Holzpfosten-Wunsch nach einer vorweihnachtlichen Bescherung

Futsalliga West

Zwei Tage vor Heiligabend geht es für Holzpfosten Schwerte nochmal um Punkte. Das Nachholspiel gegen Fortuna Düsseldorf ist das letzte Hinrundenspiel der Futsalliga West.

Schwerte

, 20.12.2018 / Lesedauer: 2 min
Holzpfosten-Wunsch nach einer vorweihnachtlichen Bescherung

Denis Lacic, hier im Pokalspiel gegen Münster in Aktion, wird seinen Platz im Holzpfosten-Tor wohl für Stammkeeper David Graudejus frei machen. © Bernd Paulitschke

Die Ballsportler haben sich längst in die Weihnachtspause verabschiedet - mit einer Ausnahme.

Holzpfosten Schwerte 05 - Fortuna Düsseldorf (Samstag, 19 Uhr, Alfred-Berg-Sporthalle, am Bohlgarten)

Die Zielsetzung für die „Pfosten“ ergibt sich aus der Tabellenkonstellation: Die Schwerter stehen als Tabellendritter sechs Punkte hinter den zweitplatzierten Kölnern. „Wir wollen den Abstand auf drei Punkte verkürzen. Es wäre schön, mit der Ausbeute von 19 Punkten in die kurze Weihnachtspause zu gehen“, sagt Trainer Wendelin Kemper.

„Düsseldorf ist kampfbetont und zweikampfstark“

Dass die Gastgeber mit der Favoritenrolle leben müssen, steht außer Frage. Denn Düsseldorf zählt als Tabellensiebter nicht gerade zur Creme der Liga braucht noch Punkte gegen den Abstieg. „Aber es ist immer unangenehm, gegen Düsseldorf zu spielen. Sie spielen kampfbetont und sind zweikampfstark“, weiß Kemper über den Gegner. Das Rezept dagegen: „Wir müssen die Zweikämpfe annehmen - oder noch besser: ihnen aus dem Wege gehen. Denn taktisch und spielerisch sollten wir überlegen sein“, meint der Holzpfosten-Coach.

In personeller Hinsicht sieht es bei den Schwertern für das letzte Spiel des Jahres nicht schlecht aus. Zwar fällt Patrick Kulinski mit einer Knieverletzung aus und hinter den Einsatz des gesundheitlich angeschlagenen Lukas Beßlich setzte Trainer Kemper am Donnerstag noch ein Fragezeichen, doch der Rest der Truppe steht zur Verfügung - gemäß dem Motto, unter das die Holzpfosten-Veranstaltung die Partie auf ihrer Facebook-Seite gestellt haben. „Driving home for Holzpfosten“.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt