Liveticker zum Nachlesen: So lief es für den SC Berchum/Garenfeld gegen Drolshagen

hzFußball

Durch das Kontaktsport-Verbot des Kreises Unna war das Fußballprogramm reduziert. Doch Landesligist SC Berchum/Garenfeld war am Ball. Und in der Bezirksliga durfte auch der SC Hennen ran.

Schwerte

, 11.10.2020, 13:22 Uhr / Lesedauer: 3 min

Nachdem Aufsteiger SC Berchum/Garenfeld in der Landesliga zuletzt zwei Niederlagen in Folge einstecken musste. Im Heimspiel gegen den SC Drolshagen wollen die Berchum/Garenfelder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Jetzt lesen

Landesliga 2

SC Berchum/Garenfeld - SC Drolshagen 2:3 (0:1) Endstand
Berchum/Garenfeld: Dominik Hollmann (65. Lukas Leuchtmann), Luca Becker (46. Bruno Falcone), Eroll Bojku, Patrick Borchert, Alexander Rüster, Daniel Wanderer, Marek Kulczycki, Christian Deuerling, Manuel Pais, Tobias Neynaber (46. Gazmen Sala), Jerome Nickel (74. Nico Hryn).

Tore: 0:1 (6.), 0:2 (57.), 0:3 (66.), 1:3 Deuerling (87.), 2:3 Deuerling (90.+1).

Bezirksliga 6

SC Hennen - FC Herdecke-Ende 1:3 (0:0) Endstand
Tore:
1:0 Weigelt (51.), 1:1 (52.), 1:2 (64.), 1:3 (88.).

------------------------------------------

17.59 Uhr: Damit verabschieden wir uns für heute vom Liveticker. Vielen Dank fürs Interesse und schönen Restsonntag. Bleibt gesund.


17.48 Uhr:
Abpfiff in Garenfeld. Der SC Berchum/Garenfeld verliert gegen den SC Drolshagen mit 2:3 und kassiert damit die dritte Niederlage in Folge.

17.46 Uhr: Tooooor
für den SC Berchum/Garenfeld. Nachdem Christian Deuerling zunächst an den Pfosten geköpft hatte (90.), gelingt ihm eine Minute später der 2:3-Anschlusstreffer - geht da noch was?

17.41 Uhr: Tooooor
für den SC Berchum/Garenfeld. Christian Deuerling drückt eine flanke des eingewechselten Nico Hryn zum 1:3 über die Linie.

17.27 Uhr:
Trainer Kampmann bringt Nico Hryn für Jerome Nickel (74.).

17.19 Uhr:
Nun ist es passiert: Drolshagen erhöht auf 3:0. Kurz vorher hatte Berchum/Garenfelds Keeper Hollmann verletzungsbedingt das Feld räumen müssen. Für ihn kam Lukas Leuchtmann, den Drolshagens Pfeiffer nach einem Solo auch noch aussteigen lässt und zum 3:0 einschießt.

17.16 Uhr:
Fast das dritte Tor für Drolshagen, doch eine Bogenlampe senkt sich auf die Latte, nachdem Torwart Hollmann nach einem Zweikampf zu Boden gegangen war (62.).

17.12 Uhr:
Tor für den SC Drolshagen. Nach einer Ecke nutzt Mester per Kopf einen Stellungsfehler von Nickel zum 2:0 für die Gäste.

17.09 Uhr:
Alexander Rüster versucht es mit einem Freistoß aus 20 Metern, den Drolshagens Torwart Gummersbach aber parieren kann (53.).

17.01 Uhr:
Anpfiff zur zweiten Halbzeit in Garenfeld. Trainer Fabian Kampmann hat zweimal gewechselt: Gazmen Sala und Bruno Falcone spielen für Luca Becker und Tobias Neynaber.

16.50 Uhr:
Abpfiff im Naturstadion. Der SC Hennen verliert gegen den FC Herdecke-Ende mit 1:3. Es war die vierte Niederlage im fünften Saisonspiel.

16.49 Uhr:
Halbzeit in Garenfeld. Durch ein frühes Gegentor liegt der SC Berchum/Garenfeld zur Pause gegen Drolshagen mit 0:1 hinten.

16.47 Uhr:
Die erste Torchance für Berchum/Garenfeld in der 43. Minute, aber der Schuss von Marek Kulczycki wird geblockt.

16.46 Uhr:
Au weia, SC Hennen! In der 88. Minute kassieren die „Zebras“ das 1:3 gegen Herdecke-Ende.

16.35 Uhr:
Chance für Drolshagen. Nach einem Einwurf ist Berchum/Garenfeld unsortiert, doch Torwart Hollmann verhindert das 0:2 (31.).


16.24 Uhr:
20 Minuten sind in Garenfeld gespielt. Nach dem frühen Rückstand sind die Platzherren um Spielkontrolle bemüht, Torchancen springen aber noch nicht dabei heraus.

16.22 Uhr:
Bittere Pille für den SC Hennen, der in der 64. Minute gegen Herdecke-Ende das 1:2 hinnehmen muss.

16.13 Uhr:
Kalte Dusche für den SC Berchum/Garenfeld: Drolshagen geht früh in Führung (6.). Nach einem Pass in die tiefe sind die Gastgeber zwar in Überzahl, können Lukas Stahlhacke aber nicht stoppen. Der Drolshagener setzt sich durch und trifft ins lange Eck.

16.11 Uhr:
Ausgleich in Hennen. Im direkten Gegenzug kommt Herdecke-Ende zum 1:1-Ausgleich.

16.10 Uhr: Tooooor
für den SC Hennen. Michael Weigelt erzielt das 1:0 für die „Zebras“.

16.03 Uhr:
Anpfiff in Garenfeld - der Ball im Spiel gegen den SC Drolshagen rollt.

16.02 Uhr:
Wiederanpfiff in Hennen - die zweite Halbzeit der Partie gegen den FC Herdecke-Ende läuft.

15.58 Uhr:
Die Aufstellung des SC Berchum/Garenfeld liegt vor - gleich kann es losgehen.


15.49 Uhr:
Es gibt leider nicht viel zu berichten aus Hennen. Es ist Halbzeit - und es sind noch keine Tore gefallen.

15.01 Uhr:
Herzlich willkommen zum - diesmal etwas abgespeckten - Liveticker. Im Hennener Naturstadion ist die Partie gegen den FC Herdecke-Ende angepfiffen worden.

Lesen Sie jetzt