SC Berchum/Garenfeld mit 0:3 gegen A-Junioren des TSC Eintracht

Fußball-Testspiel

Ein weiteres Freundschaftsspiel bestritt der Bezirksligist SC Berchum/Garenfeld am Dienstagabend gegen die A-Junioren des TSC Eintracht Dortmund. Die Rot-Schwarzen mussten sich im Waldstadion mit 0:3 geschlagen geben.

SCHWERTE

von Jörg Krause

, 15.01.2014, 16:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hüseyin Iskanli traf für den SC Berchum/Garenfeld, doch der Treffer wurde wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben.

Hüseyin Iskanli traf für den SC Berchum/Garenfeld, doch der Treffer wurde wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben.

Fußball-Testspiel SC Berchum/Garenfeld - TSC Eintracht Dortmund A-Junioren 0:3 (0:1) "Ein interessanter Testspielgegner, der taktisch gut geschult ist und uns richtig gefordert hat", so SC-Trainer Frank Henes über den Westfalenligisten aus Dortmund. Die TSC-Youngster gingen bereits nach zehn Minuten in Führung und konnten im zweiten Abschnitt noch zweimal nachlegen.  

Für die Henes-Elf traf zwar Hüseyin Iskanli, doch der Treffer wurde wegen einer Abseitsstellung nicht gegeben. Hermesmann scheiterte kurz vor Schluss mit einer Großchance. "Schade, wir hätten einen Ehrentreffer verdient gehabt", meinte Henes. "Aber es war eine schöne Trainingseinheit."TEAM UND TORE Berchum/Garenfeld: Manuel Tragelehn, Vladimir Kunz, Jonas Diethert, Alexander Escher, Marcel Beckert, Sandi Delkic (70. Kadir Ercan), Georgios Ntontos, Tobias Hekel, Dennis Zuhmann (46. Stefan Hermesmann), Marcel Katrakazos (46. Enis Dindar), Leonardo Fazio (46. Hüseyin Iskanli).Tore: 0:1 (10.), 0:2 (68.), 0:3 (85.).

Am kommenden Wochenende geht es für den Schwerter Hallen-Stadtmeister noch einmal zurück auf das Hallenparkett. Dann stehen die Berlet-Hallen-Masters 2014 in der Enervie Arena (Ischelandhalle) in Hagen auf dem Programm.

Lesen Sie jetzt