Schon der fünfte Neuzugang: SC Berchum/Garenfeld stockt den Kader weiter auf

hzFußball-Bezirksliga

Fußball-Bezirksligist SC Berchum/Garenfeld bastelt weiter an seinem Kader für die nächste Saison und gibt einen weiteren Neuzugang bekannt. Es ist bereits der fünfte.

Schwerte

, 25.02.2020, 13:23 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der aktuelle Tabellenzweite der Fußball-Bezirksliga 6 stockt seinen Kader für die nächste Saison weiter auf und präsentiert seinen fünften Neuzugang für die Spielzeit 2020/21:

Jetzt lesen

Der 21-jährige Eroll Bojku kommt vom Iserlohner A-Ligisten SF Sümmern. Zuvor war Bojku beim SC-Ligakonkurrenten ASSV Letmathe am Ball.

In seiner Jugend hat der Mittelfeldspieler, der auch als rechter Außenverteidiger eingesetzt werden kann, stets überkreislich für den FC Borussia Dröschede gespielt.

Enormes Entwicklungspotenzial

Thomas Wegener, Sportlicher Leiter des SC Berchum/Garenfeld, hält offenbar eine Menge von dem Neuzugang. „Der Junge hat ein enormes Entwicklungspotenzial, und da ist er bei unserem Trainer Fabian Kampmann genau beim Richtigen, um dieses Potenzial bestmöglich auszuschöpfen.“

Jetzt lesen

Vor Eroll Bojku hatten die Berchum/Garenfelder Verantwortlichen schon den Zugang vier weiterer Spieler aus anderen Vereinen bekannt gegeben: Maximilian Gertig kommt von den A-Junioren des Kirchhörder SC, Jaime Labinski spielt derzeit noch für die A-Junioren des SSV Hagen, Dustin Röhrig kehrt von der SG Vorhalle 09 nach Garenfeld zurück und Eugen Melikhov kommt vom FC Iserlohn.

Jetzt lesen

Aktuelle Mannschaft bleibt im Kern zusammen

Zudem bleibt auch die aktuelle Mannschaft im Wesentlichen zusammen. Die meisten Spieler haben bereits zugesagt, einige Gespräche laufen noch.

Einen sicheren Abgang gebe es bislang noch nicht, sagt Thomas Wegener.

Lesen Sie jetzt