Zwei Corona-Verdachtsfälle beim SC Hennen: Spiel fällt aus

Fußball

Nach dem Spiel des ETuS/DJK Schwerte beim Königsborner SV, das am Samstagmittag abgesagt wurde, fällt an diesem Sonntag auch die Partie eines weiteren heimischen Bezirksligisten aus.

Hennen

, 04.10.2020, 12:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der SC Hennen hat an diesem Sonntag spielfrei. Die Partie der Bezirksliga 6 beim TuS Ennepe fällt.

Der SC Hennen hat an diesem Sonntag spielfrei. Die Partie der Bezirksliga 6 beim TuS Ennepe fällt. © Bernd Paulitschke

In der Bezirksliga 6 wäre der SC Hennen an diesem Sonntag normalerweise beim Tabellenletzten TuS Ennepe zu Gast gewesen. Doch die Partie wurde am Sonntagmorgen vom Spielplan genommen.

Hennens Fußball-Vorstand Marco Vorländer erklärte am Sonntagmittag den Sachverhalt: „Zwei unserer Spieler haben seit gestern Corona-Symptome.“ Von Hennener Seite informierte man am Sonntagmorgen den Staffelleiter Michael Krauthausen. Dieser sagte die Partie umgehend ab.

Vorsorglich sei auch das turnusmäßige Montag-Training in Hennen abgesagt, so Vorländer - so lange kein Testergebnis vorliegt, lasse man Vorsicht walten. Die beiden Spieler werden sich am Montagmorgen zum Arzt begeben und sich testen lassen - und hoffen dann darauf, dass es vielleicht doch nur Grippe-Erscheinungen sind und das Testergebnis negativ ausfallen wird.

Lesen Sie jetzt