2:0 gegen Senden – FCN feiert Christian Schidlauske

Fußball-Bezirksliga 8

Einstand geglückt. Der FC Nordkirchen fuhr einen verdienten, ersten Sieg im neuen Spieljahr 2014 ein. Mit 2:0 besiegten die Schlossherren den VfL Senden im Derby und hätten bei effizienterer Chancenverwertung noch höher gewinnen müssen. Christian Schidlauske avancierte zum Matchwinner.

NORDKIRCHEN

, 16.02.2014, 18:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Torwart Benjamin Dautanac (m.) und Christian Schidlauske (r.) waren die Garanten für den FCN-Sieg.

Torwart Benjamin Dautanac (m.) und Christian Schidlauske (r.) waren die Garanten für den FCN-Sieg.

Nach der Pause hätte Nordkirchen den Sack schnell schließen können, aber die Chancenverwertung war ein großes Manko am gestrigen Sonntag. Senden indes kam auch zu keinem Treffer, sodass Nordkirchen am Ende verdient drei Punkte einfuhr. 

Dautanac – Karwot, T. Eroglu, Torlop, Närdemann, P. Wilcock, Wissen (72. D. Eroglu), Schidlauske (89. Temmann), Jaber (88. Glasow), Wisse, D. Wilcock.

Heitkötter – Nagel, Berning, Hase, Reckmann, Bömelburg, Reher (65. Gauder), Tillmann, Morzonek, Jeyenthira, Kaling.

1:0 Schidlauske (18.), 2:0 Schidlauske (27.).

Lesen Sie jetzt