Berthold Austrup legt Grundstein

27.12.2007, 14:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

Nordkirchen Die Schachgemeinschaft Schloss-König 07 hat ihr letztes Meisterschaftsspiel vor den Feiertagen bei den SF Telgte V mit 3,5:2,5 gewonnen.

Da der bisher an Brett zwei ohne Verlustpunkte spielende Bernhard Oppermann verhindert war, rückten die anderen Spieler eine Position auf. An Brett sechs spielte Berthold Austrup, der mit seinem Auftaktsieg den Grundstein für den Mannschaftserfolg legte. Dirk Radke und Wolfgang Radke (kampflos) holten weitere Punkte, Michael Sich einigte sich mit seinem Gegner auf ein Remis. Christian Steinberg und Dieter Kalweit mussten an Brett vier und fünf Niederlagen hinnehmen, ohne den Gesamtsieg zu gefährden.

Wer Lust auf Schach in Nordkirchen hat, ist herzlich zu den Spiel- und Übungsabenden im Bürgerhaus eingeladen, die außerhalb der Ferien jeweils donnerstags ab 18 Uhr stattfinden.

Lesen Sie jetzt