Bundestrainer nimmt Gürtel ab

Erfolgreiche Taekwon-Do-Prüfung bei J.H.Athletics

22.05.2007, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Selm Wieder einmal war es so weit, eine neue Prüfung stand bei J.H.Athletics wieder an. Diesmal wurde in zwei Gruppen geprüft. Für die erste Gruppe wurde es am letzten Wochenende ernst. Die zweite Gruppe wird in zwei bis drei Wochen geprüft. Der Prüfer war wie schon in vergangenen Jahren Bundestrainer Lan Ung Kim, 8. Dan ITF-Taekwon-Do Von den Prüflingen wurde gezeigt der Tul-Formenlauf, ein Kampf gegen einen oder mehrere unsichtbare Gegner. Dies beinhaltete die größte Wertung. Dann wurde Theorie, Technik, Partnerübungen und Selbsverteidigungstechniken vorgeführt. Zum 7. Kup Gelb-Grün-Gurt gingen auf die Matte Moascha Jordan, Janine Ganglau, Jessica Klein und David Klähr. Zum grünen Gurt 6. Kup gingen Julian Quint, Eve Schauer, Earn Schauer auf die Matte. Den 5. Kup Grün-blau-Gurt können sich jetzt umschnallen, Simon Walter und Marcel Hübner. Den 4. Kup Blaugurt konnte sich Anna Wienke und Alamin Rmadan umlegen. Tom-Pascal Bergholz konnte sich den roten Gürtel 2. Kup sichern.

Lesen Sie jetzt