FC Nordkirchen unterliegt Waltrop im Heimspiel

Basketball

Basketball-Bezirksligist FC Nordkirchen muss Platz zwei in der Tabelle wahrscheinlich abhaken. Am Sonntag verloren die Nordkirchenerinnen auch das Rückspiel gegen den GV Waltrop. Nach dem 55:61 geht nicht nur der direkte Vergleich an die Gäste, sie liegen auch mit zwei Punkten vorne.

NORDKIRCHEN

, 23.01.2017, 15:29 Uhr / Lesedauer: 2 min
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.

Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.

Frauen-Basketball, Bezirksliga 7 FC Nordkirchen - GV Waltrop 55:61 (15:19, 18:13, 12:12, 10:17)

Waltrop müsste in den verbleibenden sechs Saisonspielen zwei Partien mehr verlieren als die Korbjägerinnen aus Nordkirchen. Und da Nordkirchen – anders als Waltrop – noch gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter Borken-Hoxfeld II spielen muss, geht es für die FCN-Baskets wohl nur noch um Rang drei. Flügelspielerin Julia Gallenkämper, Sonntag mit 13 Punkten zweitbeste Nordkirchener Werferin, sah Platz zwei aber trotzdem noch nicht verloren: „Heute ist Platz zwei weg, aber wir könnten es Ende der Saison vielleicht noch schaffen.“

In der Nordkirchener Gorbach-Halle sah es bis zum Schlussviertel gut aus. Das Spiel war umkämpft. Sieben Punkte Vorsprung für Waltrop, dann wieder fünf Zähler vor für Nordkirchen – weiter setzte sich bis zu den letzten zehn Minuten keine Mannschaft ab. Vor dem letzten Abschnitt hatte Nordkirchen auch noch hauchdünn geführt (45:44), dann aber brachte ein Waltroper 6:0-Lauf die Wende. Rike Breuing traf mit einem Dreier zwar noch zum 48:50, doch Waltrop vergrößerte den Abstand durch den zweiten Lauf (8:0) im letzten Viertel des Spiels auf 58:48 – vier Minuten noch auf der Uhr.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Basketballerinnen verlieren Platz zwei

Das war es dann wohl mit Platz zwei der Tabelle: Nach einer Niederlage gegen GV Waltrop zog der direkte Konkurrent an den Nordkichener Basketballerinnen vorbei.
23.01.2017
/
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Im Spitzenspiel um Tabellenplatz zwei der Bezirksliga mussten sich die Basketballerinnen des FC Nordkirchen gegen GV Waltrop geschlagen geben.© Foto: Sebastian Reith
Schlagworte

Nordkirchen wirkte zwar entschlossen, hatte aber zu wenig Mittel. Waltrop war flinker auf den Beinen und unter dem Korb hatte die Fünf von Frank Benting eigentlich Größenvorteile, traf aber trotzdem zu selten. „Uns ist fast nichts mehr eingefallen. Gerade in der Schlussphase hatten wir viele gute Chancen, die wir allesamt nicht genutzt haben. Und dann kannst du so ein knappes Spiel auch nicht gewinnen“, sagte Nordkirchens Trainer. Es reiche nicht, gegen eine Mannschaft wie Waltrop, nur 20 Minuten guten Basketball zu spielen.

Entwarnung gab Kapitänin Rike Breuing nach dem Abpfiff. Sie war im zweiten Viertel umgeknickt und humpelte mit schmerzverzerrtem Gesicht vom Feld, konnte nach dem Spiel aber schon wieder lachen und spielte auch in der zweiten Hälfte wieder. 

Teams und Tore FCN: Jacob, Zumholz (4), Gallenkämper (13), R. Breuing (6), Kampert (3), Tepe (10), Wüllhorst, A. Benting, Klodt (16), Oechtering (3)

Lesen Sie jetzt