FC Nordkirchen will Feier mit Sieg krönen

Basketball: Bezirksliga

Basketball-Bezirksligist FC Nordkirchen steht vor einem Feierwochenende. Am Samstag steht die Feier zum 40-jährigen Bestehen der Abteilung an, am Sonntag müssen die Damen dann beim AV Haltern ran. Dabei wird Trainer Frank Benting aber an seiner Aufstellung feilen müssen.

NORDKIRCHEN

, 05.10.2017, 17:27 Uhr / Lesedauer: 1 min
Carola Pentrup (am Ball) konzentriert sich mehr auf ihr Studium in Münster und kann deswegen nicht für den FCN auflaufen.

Carola Pentrup (am Ball) konzentriert sich mehr auf ihr Studium in Münster und kann deswegen nicht für den FCN auflaufen.

Basketball: Damen-Bezirksliga 7 ATV Haltern – FC Nordkirchen Sonntag, 16 Uhr, Auf der Hovestatt, Haltern

Ob sich Feiern und Sport am nächsten Tag vertragen? Nordkirchens Trainer Frank Benting lacht und erwidert: „Das hat in der Vergangenheit auch immer geklappt.“ Im Vordergrund stehen die Freundschaftsspiele mit den All-Star-Auswahlen der Herren und Damen am Samstag ab 16 Uhr in der Nordkirchener Sporthalle Am Gorbach. Danach feiert die Abteilung im Plettenberger Hof auf der Schloßstraße.

Waltrop als Maß

Wie Nordkirchens Damen auch, hat Haltern das erste Saisonspiel gewonnen. Der Gegner war derselbe: GV Waltrop. Nur dass die Nordkirchenerinnen deutlich mit 66:41 gewannen, Haltern es mit 45:43 spannend machte. „Das ist aber nicht zu bewerten“, sagt Benting, „das Personal bei Waltrop war ein anderes. Haltern ist offensivstark und daher schwer zu verteidigen. Und sie spielen selbst eine gute Verteidigung.“

In Nordkirchen dreht sich derweil das Personalkarrussel. Meile Keiter aus Lüdinghausen ist neu dabei, Carola Pentrup fehlt studienbedingt ab sofort. „Mit ihr kann ich nicht planen“, sagt Benting. Dafür aber mit Mareen Langes Zwillingsschwester Mariel. Centerspielerin Lena Zumholz fehlt am Sonntag beruflich bedingt.

Lesen Sie jetzt