Füchtling geht zum SV Herbern

HERBERN Er stand schon länger auf der Wunschliste verschiedener Vereine - zum Beispiel beim TuS Hiltrup. Das Rennen machte jetzt der SV Herbern. Ab der kommenden Saison wird Hendrik Füchtling für den Bezirksligisten auflaufen.

von Von Heinz Overmann

, 04.01.2008, 11:53 Uhr / Lesedauer: 1 min
Füchtling geht zum SV Herbern

Benedikt Winkelmann, SV Herbern.

Der 19-jährige Ascheberger gilt als sehr talentierter Stürmer. Bereits beim Freitag (4. Januar) beginnenden Davertcup kann der SV Herbern Rückkehrer Bendedikt Winkelmann einsetzen. Der aus Werne stammende Winkelmann war 2005 vom Verbandsligisten Westfalia Rhynern zum SV Herbern gewechselt, musste aber pausieren, weil er einen Studienplatz in München hatte. Jetzt zieht es den Abwehrspieler zurück, am Samstag steht er im Kader des SV Herbern für den Davertcup.

Lesen Sie jetzt