GSC-Spielertrainer Pascal Harder: „Heute haben wir noch mal eine Schippe draufgelegt“

hzVideo-Interview

Gegen den VfK Weddinghofen war Grün-Schwarz Cappenberg am Sonntag haushoch überlegen. Mit 4:0 (2:0) gewann der GSC zuhause. Das freute auch Spielertrainer Pascal Harder.

von Carl Brose

Cappenberg

, 09.12.2019, 05:10 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zeitweise spielte GS Cappenberg wie eine Spitzenmannschaft gegen den VfK Weddinghofen. Zwar gewannen die Cappenberger deutlich mit 4:0, der Sieg hätte aber schlussendlich sogar höher ausfallen können. Pascal Harder, Trainer des GSC, war am Ende dennoch zufrieden.

Lesen Sie jetzt

GS Cappenberg zeigt sich gegen Weddinghofen lange Zeit wie ein echtes Spitzenteam. Am Ende verpasst der A-Ligist aber dennoch, einen Kantersieg einzufahren. Von Carl Brose

Lesen Sie jetzt