Massage nach dem Rennen

21. Olfener Citylauf wartet mit Neuerungen auf

18.05.2007 / Lesedauer: 3 min

Am Fonleichnam-Feiertag (Donnerstag, 7. Juni) findet bereits zum 21. Male der Olfener Citylauf in der Innenstadt statt. Auch in diesem Jahr hoffen die SuSler wieder darauf, weit über 1000 Teilnehmer bei dieser Traditionsveranstaltung begrüßen zu können. Allein über 10 000 Ausschreibungen werden dazu derzeit von den fleißigen Helfern bei zahlreichen Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen unters «Laufvolk» gebracht. Sogar die ersten festen Anmeldungen können bereits vermeldet werden. Dabei wird es aber in diesem Jahr einige kleinere Änderungen geben. Da die Veranstaltung auch wieder für die Läufercup-Wertung der Leichtathletikkreise Ahaus/Coesfeld/Lüdinghausen zählt und dabei erfahrungsgemäß bis zu 400 Kinder in den Schülerläufen starten, wurde der erste Start schon auf 17 Uhr vorgezogen. Zudem sind alleine sechs Schülerläufe über 1,5 km geplant, damit die Teilnehmerzahlen in diesen Läufen ein wenig entzerrt werden. Der Bambinilauf, der vornehmlich für die Kindergartenkinder und Schüler des ersten Schuljahres gedacht ist, wird dadurch auf 18.05 Uhr verschoben. Zudem ist der Start für den Bambinilauf nicht am Marktplatz, sondern direkt vor dem großen Portal der St. Vitus-Kirche. Neben dem 3-km-Jogginglauf (18.15 Uhr) finden aber auch traditionell wieder die Läufe über 5 km (18.55 Uhr) und 10 km (19.50 Uhr) statt. Für die 10-km-Läufer gibt es dabei einen besonderen Anreiz, denn die Praxis Rau hat sich angeboten, die Teilnehmer an diesem Lauf nach dem Rennen in der Praxis auf der Bilholtstraße kostenlos zu massieren. Angelika Garske und ihr Team von Praxis Rau stellen sich dafür an diesem Abend in der Zeit von 20 bis 21.45 Uhr zur Verfügung. Ein Anreiz besteht zudem auch in diesem Jahr für die teilnehmerstärkste Gruppe. Neben dem Pokal der Ruhr-Nachrichten winkt wiederum eine Prämie in Höhe von 100,- für die größte Gruppe, die direkt am Veranstaltungsabend ausgezahlt wird. Freuen würden sich die SuS-Verantwortlichen aber auch über eine hohe Anzahl von Olfener Läuferinnen und Läufern über die 10 km-Strecke, denn für den schnellsten Olfener und die schnellste Olfenerin gibt es extra einen Pokal. Zur Unterhaltung bei den Siegerehrungen und nach den Läufen spielt aber wie gewohnt dann ab 20 Uhr auf dem Marktplatz wieder die CBB-Music-Disco aus Mönchengladbach auf. Die offiziellen Ausschreibungen liegen in den Olfenen Geldinstituten, bei der Drogerie Worms, beim Sportbekleidungsgeschäft New Sports und in der SuS-Geschäftsstelle aus. Anmeldungen können auch per Internet vorgenommen werden www.susolfen.de

Lesen Sie jetzt