Stadtmeisterschaften: Spannende Spiele sind garantiert

SELM Am Samstag (24. November) beginnen in der Sporthalle Selm die von GW Selm ausgerichteten Stadtmeisterschaften im Hallenfußball. Sechs von dreizehn zu vergebenen Meistertiteln werden am ersten Tag vergeben. Wir haben alle Spielpläne kompakt und übersichtlich - und zum Ausdrucken.

von Von Heinz Krampe

, 23.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Bei den Minis als vierzehnte Klasse, die um 9.30 Uhr das Programm eröffnen, sind alle Teams Sieger. Die F1- und F2-Junioren greifen ab 10 Uhr ins Meisterschaftsgeschehen ein.

Bei den F1-Junioren, wo GW Selm als Titelverteidiger ins Turnier geht, verspricht es sehr spannend zu werden, denn der in der Feldmeistermeisterschaft unbesiegte Cappenberger Nachwuchs meldet Ansprüche auf den Meistertitel an. BV Selm und PSV Bork sind ebenfalls Teams, die den Grün-Weißen den Titel streitig machen wollen.

Auch bei den F2-Junioren gehen die Grün-Weißen als Titelverteidiger in das Turnier. Die A- und B-Junioren setzen um 13.20 Uhr die Veranstaltung fort. In beiden Altersklassen ist GW Selm Titelverteidiger.

Den Abschluss des ersten Spieltages, die beiden übrigen Spieltage werden am 5. und 6. Januar ausgetragen, bilden die "Oldies", jeweils ohne Beteiligung von GW Selm. Ob PSV Bork bei den Ü32-Mannschaften und BV Selm bei den Ü40-Teams ihre Titel verteidigen können, bleibt abzuwarten.

  

Lesen Sie jetzt