Staffel-Titel für Niklas Fröhlich, Bronze für Luisa Pöhling

Leichtathletik-DM

SELM Der Selmer Leichtathlet Niklas Fröhlich ist erneut Deutscher Meister geworden. Bei den Freiluftmeisterschaften in Ulm sicherte sich Fröhlich mit der 4x400m-Staffel des TV Wattenscheid den Titel. Die Borkerin Luisa Pöhling holte über die gleiche Distanz mit der LG Olympia Dortmund Bronze.

von Ruhr Nachrichten

, 05.07.2009, 13:23 Uhr / Lesedauer: 1 min

Mit der Zeit von 3:11,05 Minuten kam die Wattenscheider Staffel vor Nike Berlin (3:12,8 Minuten) ins Ziel. Niklas Fröhlich war zweiter Läufer seiner Mannschaft.

Bereits im seinem Vorlauf war der TV Wattenscheid mit 3:16,17 Minuten die beste Zeit aller Staffeln gelaufen. In der Halle hatte Fröhlich mit Wattenscheid schon den Titel über 4x200 Meter geholt.Pöhlings Dortmunder Staffel hinter Leverkusen und Potsdam

Ebenfalls erfolgreich war die Borkerin Luisa Pöhling. Mit der Damenstaffel der LG Olympia Dortmund kam sie auf den Bronzeplatz. Nach zwei Zeitendläufen waren nur die Staffeln aus Potsdam und vom Sieger Leverkusen schneller. Die Dortmunder Staffel kam nach 3.41,42 Minuten ins Ziel. Potsdam überquerte nach 3.38,25 min den Zielstrich und Leverkusen nach 3.35,35 min. Luisa Pöhling lief dabei wie Niklas Fröhlich als zweite Läuferin.

Lesen Sie jetzt