Westfalia Vinnums nächstes Spiel wird auf Antrag verlegt

Fußball

Westfalia Vinnum spielt Sonntag nicht. Infolge der Verletztensituation war eine Spielverlegung für das Auswärtsspiel beantragt worden.

Vinnum

, 18.09.2019, 18:51 Uhr / Lesedauer: 1 min
Westfalia Vinnums nächstes Spiel wird auf Antrag verlegt

Michael Nachtigall und seine Elf spielen Sonntag nicht. © Sebastian Reith

Spiel verlegt: Fußball-Kreisligist Westfalia Vinnum spielt am kommenden Sonntag nicht gegen Genclikspor Recklinghausen. Die Partie ist verlegt worden und könnte erst 2020 nachgeholt werden, teilten die Vinnumer mit.

Der Verein hatte nach der Massenschlägerei am Sonntag einen Antrag auf Spielverlegung gestellt. Dem sei Staffelleiter Friedhelm Dukat nachgekommen. Der Grund sei, dass die Vinnumer von Trainer Michael Nachtigall am Sonntag beim Auswärtsspiel in Recklinghausen aufgrund der Verletztensituation infolge der Schlägerei keine spielfähige Mannschaft zusammen bekommen. Sechs Spieler seien nach der Schlägerei behandelt worden.

Mögliche Nachholtermine sind ein Termin unter der Woche oder Nachholspieltage wie der 3. Oktober oder im Februar vor dem offiziellen Ende der Winterpause. Noch ist die Partie im Spielplan aber nicht vermerkt.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt