Marvin Bremkes fühlte sich bei seinem Gastspiel an alter Heimatstätte pudelwohl. Der SV Afferde besiegte den VfL Kamen III.
Marvin Bremkes fühlte sich bei seinem Gastspiel an alter Heimatstätte pudelwohl. Der SV Afferde besiegte den VfL Kamen III. © Neumann
Fußball

C-Kreisliga-Bomber bleibt im Gastspiel beim Ex-Verein seiner Linie treu

Er bleibt seiner Linie treu. Der neue Topstürmer eines heimischen C-Kreisligisten ließ auch im Gastspiel bei seinem Ex-Verein nichts anbrennen.

Testspiele: TuS Hemmerde – BW Büderich II 1:1 (0:0). Gegen den Soester B-Ligisten warf Hemmerde erneut den Test-Motor an. „Alle Spieler haben ihre Einsatzzeit bekommen und wir haben mächtig durchgewechselt“, verdeutlicht Trainer Sven Votsmeier. Das ging deutlich zulasten des Spielflusses. „In der ersten halben Stunde sah es noch ganz gut aus, danach begann die Rotation“, so der Coach.

Über den Autor
Redakteur
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.