Maike Esterhaus und der Königsborner SV verloren erwartungsgemäß bei der HSG Blomberg-Lippe. © FOTO: NEUMANN, Michael
Handball

Gegenstöße sitzen: Königsborner SV sieht bei Bundesliga-Reserve auch noch Rot

Gegen den Unterbau des Erstligisten HSG Blomberg-Lippe gab es für die Handballerinnen des Drittligisten Königsborner SV die nicht unerwartete Niederlage.

Mit 35:26 behielt die Zweite der HSG Blomberg-Lippe als Tabellenführer der Drittligastaffel C gegen den KSV glatt die Oberhand.

Trainer Kai Harbach war mit erster Hälfte zufrieden

Nach der Pause folgte schnell die Vorentscheidung


Königsborner SV nun auf Rang acht der Tabelle

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.