Der Spielertrainer von TuS Hemmerde, Sven Votsmeier, muss monatelang auf einen schwer verletzten Spieler verzichten.
Der Spielertrainer von TuS Hemmerde, Sven Votsmeier, muss monatelang auf einen schwer verletzten Spieler verzichten. © Heese
Fußball

Horror-Verletzung überschattet Klatsche des TuS Hemmerde

Als wäre ein 0:5 nicht schon schlimm genug: Für einen Fußball-B-Liga-Kicker aus Hemmerde ist die Saison nach dieser Schlappe nun gelaufen. Eine Überraschung gibt es außerdem an der Tabellenspitze.

Nur einmal ging der Spitzenreiter GS Cappenberg II in dieser Kreisliga-B-Saison nicht als Sieger vom Platz. Das war am zweiten Spieltag, als die Cappenberger beim SuS Rünthe nur 3:3 spielten. Nun mussten die Grün-Schwarzen erneut den Kürzeren ziehen.

SC Fröndenberg-Hohenheide spielt in Überzahl groß auf

SuS Rünthe vom Ausgleich nur kurz geschockt

Achillessehnenriss bei Spieler des TuS Hemmerde

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.