Sah den 3:0-Sieg seines Teams gegen die U23 des ASC 09 Dortmund mit zwei späten Toren eher als glücklich an: Königsborn-Trainer Andreas Feiler © Schürmann (a)
Fußball

Keeper des Königsborner SV spielt im Feld und avanciert direkt zum Vorlagen-Gott

Nach dem 3:0-Heimsieg gegen die U23 des ASC 09 Dortmund analysiert Königsborns Trainer Andreas Feiler die Leistung seines Teams. In die Kreativität seines Teams grätscht er aber rein.

Rein aufs Ergebnis geblickt, scheint es ein einfacher Sieg für den Königsborner SV gegen die Reserve des ASC 09 Dortmund am vergangenen Sonntag gewesen zu sein. Doch KSV-Trainer Andreas Feiler sieht das im Videointerview anders. Außerdem äußert er sich zur Torvorlage seines eingewechselten Keepers, der im Feld spielen musste, und dem damit zusammenhängenden Alkoholverbot an seine Mannschaft.

Ihre Autoren
Redakteur
Sportler durch und durch, der auch für alle Sportarten außerhalb des Fußballs viel übrig hat. Von Hause aus Leichtathlet, mit einer Faszination für Extremsportarten, die er nie ausprobieren würde. Gebürtig aus Schwerte, hat volontiert in Werne, Selm, Münster und Dortmund.
Zur Autorenseite
Redaktionsassistent
Gebürtiger Hesse, bringt seit Juli 2021 die Handballer-Note ins Fußballverrückte Dortmund. Lange als Freier Mitarbeiter für die Gießener Allgemeine unterwegs, nun Redaktionsassistent im Sport-Team für den Kreis Unna. Nebenbei als Handball-Kommentator beim TuS Ferndorf unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.