Schon häufig stellte sich beim Königsborner SV in dieser Saison Jubel ein. Mit einem Sieg kann die Elf von Andy Feiler am Sonntag auf Tabellenplatz drei springen. © Schürmann
Fußball

Königsborner SV trifft im 100-Tore-Duell auf den TuS Hannibal

Im Duell des Vierten gegen den Dritten fallen am Sonntag mit ziemlicher Sicherheit viele Tore. Ein Favorit ist dabei im Vorfeld aber nicht auszumachen.

An die Belastungsgrenze kommen am Sonntag in der Schumann-Arena nicht nur die Spieler. Auch die Tornetze werden in Königsborn einiges aushalten müssen.

100 Treffer und 57 Punkte

„Dann müssen wir eben leiden“

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.