Ein Spieler der ersten Mannschaft des KSV steht ab dem Sommer nicht mehr zur Verfügung.
Ein Spieler der ersten Mannschaft des KSV steht ab dem Sommer nicht mehr zur Verfügung. © Neumann
Fußball

Königsborner SV verliert einen langjährigen Spieler – aber nicht so ganz

Seit zehn Jahren schnürt der Spieler schon die Schuhe für den Königsborner SV. In der ersten Mannschaft ist im Sommer aber definitiv Schluss. Verlassen wird er den Verein aber nicht.

Für die erste Mannschaft des Königsborner SV lief es zuletzt gut. Als Aufsteiger legte der Klub in der Fußball-Bezirksliga einen Top-Start hin und stand bis zum Zeitpunkt der Saison-Annullierung auf Rang zwei in der Tabelle – gleich hinter Spitzenreiter SSV Mühlhausen. Inzwischen hat auch ein Großteil der Mannschaft die Zusage gegeben. Die meisten Spieler bleiben dem Verein gleich für zwei weitere Jahre erhalten. Es gibt aber auch ein paar Abgänge.

Schwere Verletzung aus dem Derby gegen Rot-Weiß Unna

Kurzes Intermezzo bei der SpVg Berghofen

Das Ziel ist der Aufstieg mit dem Königsborner SV II

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.