Fußball

Nach Corona-Absage beim Gegner: Königsborner SV bestreitet am Sonntag Testspiel

Nach der coronabedingten Spielabsage der Bezirksligapartie des BV Brambauer beim Königsborner SV, hat der Unnaer Bezirksligist nun ein Testspiel vereinbart.
Die beiden KSV-Trainer Andreas Feiler (l.) und Kevin Jagusch sind am Sonntag nun doch im Einsatz.

Ein spielfreies Wochenende: Das passte KSV-Coach Andreas Feiler augenscheinlich nicht in den Kram. Nachdem der abstiegsbedrohte BV Brambauer das Fußball-Bezirksligaspiel beim Königsborner SV coronabedingt abgesagt hat, haben sich die Verantwortlichen des Unnaer Klubs bemüht, einen Testspielgegner zu finden – und sind in einer anderen Bezirksliga-Staffel fündig geworden.

Testspielgegner am Sonntag ab 15 Uhr in der Schumann-Arena ist RW Westönnen, beheimatet in der Staffel 7, wo der Verein derzeit den fünften Tabellenplatz belegt. Die Partie der Soester gegen den VfL Wolbeck ist ebenfalls abgesagt worden. Auch RWW suchte einen Ersatzgegner, wie Sven Runge, Pressesprecher des Königsborner SV, mitteilte.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.