Nils Martello (am Ball) und der SV Frömern unterlagen RW Unna.
Nils Martello (am Ball) und der SV Frömern unterlagen RW Unna. © Knapp
Fußball

Neun-Tore-Spektakel bei emotionalem Trainer-Abschied zwischen RW Unna und SV Frömern

Das vorgezogene letzte Meisterschaftsspiel zwischen RW Unna und dem SV Frömern bot lange Zeit wenig Torraumszenen. Erst in der zweiten Halbzeit wurden die Zuschauer dann mit Toren belohnt.

Lange Zeit passierte nicht viel im Fußball-A-Liga-Duell zwischen RW Unna und dem SV Frömern. Dann aber spielten beide Mannschaften groß auf und boten beste Unterhaltung.

RW Unna dreht Partie gegen SV Frömern

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.