Kevin Gomulka (r.) kann den Frust der Sportlichen Leitung beim SV Preußen nach seinem Abgang durchaus verstehen.
Kevin Gomulka (r.) kann den Frust der Sportlichen Leitung beim SV Preußen nach seinem Abgang durchaus verstehen. © Jürgen Weitzel
Fußball

RWU-Neuzugang Kevin Gomulka: „Beim SV Preußen Lünen sind sie wahrscheinlich eingeschnappt“

Der SV Preußen Lünen muss im Sommer einen großen Aderlass hinnehmen. Auch Kevin Gomulka wechselt - in die Kreisstadt zu Rot-Weiß Unna. Zwei anderen Teams erteilte der 20-Jährige eine Absage.

Kevin Gomulka wechselt im Sommer vom SV Preußen Lünen zu Rot-Weiß Unna. Also von der Dortmunder in die Unnaer Kreisliga A. Doch die Situationen könnten bei den beiden Vereinen unterschiedlicher kaum sein.

Trainer Stefan Urban hat die Truppe zusammengehalten

Angebote auch von Alemannia Scharnhorst und BSV Heeren

Kevin Gomulka sieht sich eher offensiv, sein Trainer aber nicht

Noch ein Spiel für Preußen Lünen? Kevin Gomulka glaubt nicht daran

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1992. Geboren und aufgewachsen in Unna. Kennt den Kreis Unna wie seine Westentasche, hat in seinem Leben aber noch nie eine Weste getragen. Wollte schon als Kind Sportreporter werden und schreibt seit 2019 für Lensing Media über lokale Themen - auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.