Roman Spielfeld (r.) und Yannick Reimann leiten die Abteilung Fußball der SG Massen. Die SGM ist über das Vorgehen der Sölder enttäuscht und hat einen Stammspieler rausgeworfen. © Schürmann
Fußball

SG Massen wirft Stammspieler raus, der zum VfR Sölde wechselt: „Verhalten ist eine Vollkatastrophe“

Ein Stammspieler wechselt von Massen nach Sölde – trotz Zusage. Das ärgert die Massener so sehr, dass sie den Spieler rausschmeißen. Die Antwort von Söldes Trainer Marco Nagel hat es in sich.

Fußball-Bezirksligist SG Massen hat einen Spieler aus dem Kader gestrichen, der offenbar zum Ligakonkurrenten VfR Sölde wechselt. Massen-Chef Roman Spielfeld ist verärgert, erhebt schwere Vorwürfe an die Sölder und wirft dem VfR Doppelmoral vor.

Roman Spielfeld geht mit Timo Harbott hart ins Gericht

Sölde ärgerte im August der Weggang von Andreas Heiß

Harbott hat Sölde zugesagt, obwohl er Massen zugesagt hatte

Ihre Autoren
Redakteur
Sportler durch und durch, der auch für alle Sportarten außerhalb des Fußballs viel übrig hat. Von Hause aus Leichtathlet, mit einer Faszination für Extremsportarten, die er nie ausprobieren würde. Gebürtig aus Schwerte, hat volontiert in Werne, Selm, Münster und Dortmund.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.