Die SpVg Bönen hat einen neuen Trainer gefunden, muss aber künftig ohne einen Stürmer planen, der eigentlich zugesagt hatte.
Die SpVg Bönen hat einen neuen Trainer gefunden, muss aber künftig ohne einen Stürmer planen, der eigentlich zugesagt hatte. © Palschinski
Fußball

SpVg Bönen präsentiert neuen Trainer – dafür bleibt ein Stürmer weg

Die SpVg Bönen hat einen neuen Trainer gefunden und nimmt die Vorbereitung auf - allerdings ohne einen zunächst fest eingeplanten Stürmer.

Der A-Kreisligist SpVg Bönen stand unter Zugzwang, als Tayfun Basyigit ziemlich kurzfristig bekannt gab, dass er in der neuen Spielzeit kein Trainer mehr ist. Der Coach engagiert sich kurzfristig im Nachwuchs der Hammer SpVg und sieht hier auf lange Sicht hin seine Zukunft. Die Bönener haben nun nach langem Hin und Her eine Lösung gefunden.

Niclas Arenz und Hendrik Dördelmann fungieren als Co-Trainer

Yasin Gider hatte Tayfun Basyigit schon die Zusage gegeben

Über den Autor
Redakteur
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.