Stand-Up-Paddling (SUP) liegt im Trend.
Stand-Up-Paddling (SUP) liegt im Trend. © picture alliance/dpa
Fitness

Trendsport Stand-Up-Paddling: Das sind die besten Tipps für Anfänger

Stand-Up-Paddling liegt im Trend. Wir haben mit einem Experten gesprochen, der Tipps für Anfänger und zum Board-Kauf gibt und erklärt, wie der ganze Körper von dieser Sportart profitiert.

Gesehen hat es mittlerweile wohl schon jeder einmal: Auf Seen, in ruhigen fließenden Gewässern oder im Meer – Stand-Up-Paddling (SUP) hat sich in den vergangenen Jahren schnell und flächendeckend verbreitet. Kein Wunder, schließlich ist die Sportart nicht nur für alle Altersklassen geeignet, sondern bietet einen großen Mehrwert für den gesamten Körper.

Auch Anfänger haben bereits früh die ersten Erfolgserlebnisse

Über den Autor
Volontär
Seit 2019 als freier Mitarbeiter für Lensing Media im Einsatz. Hat ein Faible für sämtliche Ballsportarten und interessiert sich für die Menschen, die den Sport betreiben - von der Champions League bis zur Kreisliga.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.