TIU-Kapitän Enes Arslan ist hier in der TuS-Zange von Oliver König (li.) und Kapitän Christopher Beyer. Die Hemmerder setzten sich am Ende mit 8:0 am Schacht III durch.
TIU-Kapitän Enes Arslan ist hier in der TuS-Zange von Oliver König (li.) und Kapitän Christopher Beyer. Die Hemmerder setzten sich am Ende mit 8:0 am Schacht III durch.
Fußball

TuS Hemmerde schenkt TIU Rünthe das mittlerweile 100. Gegentor ein

Einen klaren Auswärtserfolg konnte der TuS Hemmerde beim Tabellenschlusslicht TIU Rünthe verbuchen. Für den SuS Rünthe war der Spitzenreiter Cappenberg hingegen eine Nummer zu groß.

Am vergangenen Wochenende war Hemmerdes Spielertrainer Sven Votsmeier noch sichtlich geknickt. Trotz ordentlicher Rückrundenvorbereitung startete der TuS mit einer Niederlage. Diesen Frust schossen sich die Hemmerder nun von der Seele und vergrößerten so den Abstand auf die Abstiegsränge weiter.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.