Fußball

Zu heiß für Fußball: SSV Mühlhausen sagt Testspiel gegen Türkspor Dortmund wegen Hitze ab

Zu heiß für Fußball. Bezirksligist SSV Mühlhausen hat sein Testspiel gegen den Westfalenligisten Türkspor Dortmund am Dienstag kurzfristig abgesagt. Es war nicht die einzige Absage an diesem Tag.
Jan Pfeffer und der SSV Mühlhausen haben das Testspiel gegen Türkspor Dortmund abgesagt. © Schürmann

Das für Dienstagabend geplante Fußballtestspiel zwischen dem Westfalenligisten Türkspor Dortmund 2000 und dem Bezirksligisten SSV Mühlhausen ist wenige Stunden vor dem Anpfiff abgesagt worden.

„Das Spiel haben wir abgesagt. Wir konnten das bei diesem Wetter nicht verantworten“, teilte Tuncay Sönmez, der Trainer des SSV, mit. Am Nachmittag waren es immer noch weit über 35 Grad Celsius. Ob es für die Partie einen Ersatztermin geben wird, wusste Sönmez am Dienstagabend noch nicht: „Da wir schon am kommenden Samstag und Sonntag bei dem Blitzturnier des BSV Heeren dabei sein werden und auch in den kommenden Wochen vom Terminplan voll sind, müssen wir mal schauen, ob wir einen Ersatztermin finden.“

Es ist nicht das einzige Testspiel, das am Dienstag abgesagt worden ist: Auch die Partie des B-Ligisten VfK Weddinghofen SC gegen die Zweitvertretung des Kamener SC – Ligakonkurrenz in der B2 – fand nicht statt. Weddinghofen ist am Sonntag beim FC Overberge II wieder im Einsatz. A-Ligist BR Billmerich wird – Stand 16.50 Uhr – aber am Dienstag beim Bezirksliga-Absteiger SC Sönnern antreten. Anstoß ist um 19 Uhr.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.