Basketball: TV Werne fährt in die Paderborner Tristesse

WERNE Die Winterpause ist vorbei, der Trainingsalltag hält Einzug. Die Werner Basketballer greifen am Samstag (12. Januar) wieder ins Liga-Geschehen ein. Erstmals im TV-Dress aktiv: Neuzugang Radovan Cavlin. „Es ist eine bisschen wie Kindergärtner sein“, feixt Ivan Rosic, Coach der Werner Regionalliga-Basketballer, während er seine Spieler einsammelt.

11.01.2008, 17:06 Uhr / Lesedauer: 2 min
Basketball: TV Werne fährt in die Paderborner Tristesse

Flem Tucker debütierte im Dress des TV Werne und war gleich bester Scorer auf dem Feld. Zum Sieg verhalf er den Wernern damit trotzdem nicht.

Lesen Sie jetzt