Der Werner SC erfüllt seine Pflichtaufgabe

Liveticker und Video

Der Werner SC musste sich einige Zeit gegen den 13. der Tabelle, den FC Overberge mühen, bevor am Ende ein klarer 3:0-Sieg heraussprang. Eine Situation in der 75. Minute sorgte dann dafür, dass der Werner SC beim Stand von 1:0 mehr Möglichkeiten auf Tore bekam. Und diese zweimal nutzte. Das Spiel zum Nachlesen: hier im Liveticker.

LÜNEN

, 15.03.2015, 16:59 Uhr / Lesedauer: 2 min
Hart umkämpftes Spiel: Chris Thannheiser (l.) im Zweikampf mit dem Overberger Matthias Göke.

Hart umkämpftes Spiel: Chris Thannheiser (l.) im Zweikampf mit dem Overberger Matthias Göke.

Fußball, Bezirksliga 8, 17. Spieltag FC Overberge - Werner SC 0:3 (0:1)

FCO: Tim Pelka - Ahmet Aktas, Lukas Manka, Tim Eckelt, Moritz Manka, Nils Rösener, Matthias Göke, Christopher Brügmann, Marco Wahle, Jörg Plattfaut, Mohamed MorselWSC: Sebastian Vorwick - Leon Heese, Hisham Saado (64. Necati Bacak), Chris Thannheiser (86. Oliver Winter), Marc Schwerbrock, Jussef Saado, Daniel Durkalic, Sebastian Schnee, Dominik Giffey, Joel Simon, Julian RohlmannTore: 0:1 Simon (31.), 0:2 Durkalic (77.), 0:3 Durkalic (90.)Gelb-Rot: Wahle (75.)Schiedsrichter: Michael Leimbach

16.55 Uhr: Und Aus! Verdienter Sieg für Werne. Von Overberge kam nach der Gelb-Roten Karte nicht mehr viel.

90. Minute: Tooooooor! Bacak und Durkalic kontern Overberge aus. Durkalic veredelt den Angriff mit dem 3:0.

86. Minute: Winter für Thannheiser.

77. Minute: Tooooooor! Thannheiser flankt, Schnee köpft, Torwart pariert den Ball an die Unterkante der Latte. Ball kommt zurück, Durkalic ist da. 2:0 Werne. Jubel.

75. Minute: Klassische Sense von Overberges Wahle am Mittelkreis gegen Thannheiser. Klare Gelbe Karte. Und weil Wahle die bereits gesehen hatte, gibt es die Rote noch hinterher. Platzverweis.

64. Minute: Bacak für Saado.

56. Minute: Der letzte Pass kommt zu selten beim WSC. Trotzdem ist die Öztürk-Elf hier am Drücker.

16.04 Uhr: Die Teams kommen zurück auf das Feld. Weiter geht's.

15.51 Uhr: Pause!

43. Minute: Moritz Manka zieht vom Strafraumrand ab - knapp drüber.

37. Minute: Freistoß Schwerbrock auf den langen Pfosten - findet Saado, der aber drüber schießt.

31. Minute: Toooooooooor! Ein Freistoß von Schwerbrock landet im Sechzehner vor den Füßen von Joel Simon, der den Ball über die Linie stochert.

24. Minute: Thannheiser flankt butterweich auf Durkalic. Der kann den Ball aber nicht drücken. Sein Abschluss geht über das Overberger Tor.

15. Minute: Viel Kampf in den letzten Minuten. Zwingende Torchancen bleiben bislang aus.

7. Minute: Beide Teams suchen den Weg zum Tor. Offener Schlagabtausch in den Anfangsminuten. 

2. Minute: Der WSC legt direkt los. Thannheiser flankt auf Durkalic. Der köpft knapp links am Tor vorbei. 

15.05 Uhr: Anpfiff mit ein paar Minuten Verspätung.

Vor der Partie: WSC-Trainer Kurtulus Öztürk sagt ganz klar, dass er in der zweiten Saisonhälfte mit seinem Team Platz eins angreifen will. Alles andere als ein Sieg gegen den Tabellendreizehnten wäre demnach auch als verpatzter Start aus der Rückrunde anzusehen. Werne muss liefern und auf Ausrutscher von Wethmar und Kemminghausen hoffen. 

Lesen Sie jetzt