Hockey: Saisonauftakt gelungen

WERNE Einen Auftakt nach Maß erwischte das TV-Hockeyteam im Derby. "Mann des Tages" beim 9:4 über den HTC Hamm war Christian Klaes, der im ersten Durchgang mit vier Treffern in Serie den Grundstein zum wichtigen Heimsieg legte. Zunächst tat sich der Absteiger aus der zweiten Verbandsliga noch schwer.

von Von André Wagner

, 12.11.2007 / Lesedauer: 2 min
Hockey: Saisonauftakt gelungen

Spielertrainer Markus Hagemeier will sein Team nicht mit der Favoritenrolle belasten.

Innerhalb von 180 Sekunden sorgte Christian Klaes für die Vorentscheidung. Nach seinen Toren Nummer zwei bis vier zogen die TVer auf 4:0 davon. Den ersten HTC-Treffer konterte André Wagner im direkten Gegenzug.

Innerhalb von 180 Sekunden sorgte Christian Klaes für die Vorentscheidung. Nach seinen Toren Nummer zwei bis vier zogen die TVer auf 4:0 davon. Den ersten HTC-Treffer konterte André Wagner im direkten Gegenzug.

Auch in der zweiten Halbzeit kontrollierte der TV Werne die Begegnung, spielte die Gäste nun aber nicht mehr an die Wand. Bernd Heimann, André Wagner und Spielertrainer Markus Hagemeier markierten die weiteren Treffer zum ungefährdeten Erfolg. Außerdem glückte Yves Kelinski ein toller Einstand. Der Rückkehrer vom SSC Lünen war ebenfalls erfolgreich.

Hagemeier erleichtert

Coach Hagemeier war natürlich erleichtert, mit dem Spiel seiner Truppe aber nicht ganz zufrieden: "Die Gegentore waren alle vermeidbar. Positiv: Die kämpferische Einstellung hat hundertprozentig gestimmt und einige Tore haben wir uns schön herausgespielt."

Mit dieser geschlossenen Mannschaftsleistung setzten die TVer ein erstes Ausrufezeichen. Im Auswärtsspiel bei der Dortmunder HG III (Samstag, 18 Uhr) muss die Hagemeier-Truppe nun nachsetzen.

Team und ToreTVW: Stibbe - Siesmann, Temme, Rosendahl, Klaes (4), Kelinski (1), H. Linnemann, Bremer, Karrasch, Hagemeier (1), Heimann (1), Wagner (2)

Lesen Sie jetzt