Kantersieg führt den Werner SC II an die Spitze

Fußball: Kreisliga B

Gegen das Tabellenschlusslicht waren die Spieler des Werner B-Ligisten aus den vergangenen Partien gewarnt. Das zeigten sie beim starken 5:0-Kantersieg.

Werne

, 04.10.2020, 20:08 Uhr / Lesedauer: 1 min
Janis Leenders eröffnete den Werner Kantersieg.

Janis Leenders eröffnete den Werner Kantersieg. © Johanna Wiening


Kreisliga B3 Münster
Werner SC II - Sax. Münster II 5:0 (3:0)

Der Werner SC II hatte in der vergangenen Woche gegen den Spitzenreiter VfL Senden II überzeugend gewonnen. Und auch an diesem Spieltag zeigten sie gegen Tabellenschlusslicht Saxonia Münster II eine extrem starke Leistung - auch, wenn sie vorher gewarnt waren.

Vermeintlich müsste der Werner SC II gegen Saxonia Münster II sowieso der klare Favorit sein. Doch die Werner waren gewarnt. „Wir haben eigentlich meistens gegen solche Mannschaften unsere Probleme. Weil man da einfach schon manchmal vor dem Anpfiff im Kopf das Gefühl hat, das man das Spiel schon gewonnen hat“, erklärte Spielertrainer Marc Schwerbrock. „Das haben wir dieses Mal aber bewusst angesprochen.“

Jetzt lesen

Die Werner hatten in diesem Spiel aber eine andere Elf auf dem Platz als normalerweise. Viele Spieler, die sonst weniger zum Zug kommen, durften dieses Mal von Beginn an ran oder wurden zumindest eingewechselt.

Und auch die zeigten ihre Leistung. Bereits nach 16 Minuten brachte Janis Leenders die Werner in Führung. Christof Zilligen erhöhte mit einem Doppelpack noch vor der Halbzeit (30., 41.). Auch nach der Pause ließen die Werner den Gästen keine Chance. Dennis Kaminski und Mondrian Runde legten nach und sicherten den deutlichen 5:0-Endstand (55.,71.).

„Wir hätten noch viel höher gewinnen können“, resümierte Schwerbrock nach dem Abpfiff. „Aber für uns war das ein wichtiger Sieg - besonders, weil wir jetzt Tabellenführer sind. Das ist natürlich eine sehr gute Ausgangslage für uns.“

WSC: Göttker - J. Leenders, S. Leenders, Runde, Miggel, Sudholt, Zilligen Töpper, Kaminski, Byschewski, WIenstroer

Tore: 1:0 J. Leenders (16.). 2:0 Zilligen (30.), 3:0 Zilligen (41.), 4:0 Kaminski (55.), 5:0 Runde (71.)

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt