Mit Janne Bromisch kommt kein Unbekannter zu den LippeBaskets

hzNeuzugang der LippeBaskets

Im Rahmen ihres Fotoshootings am Sonntag haben die LippeBaskets mit Janne Bromisch einen weiteren Neuzugang vorgestellt. Der Neue ist dabei gerade den jungen Spielern bereits bekannt.

von Isabell Michalski

Werne

, 02.09.2019, 20:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der 19-jährige Aufbauspieler Janne Bromisch lieferte sich in der Vergangenheit bereits packende Duelle mit Niko Tilkiaridis, Nils Brinkmann und Louis Barkowski, gegen die er mit seinem ehemaligen Verein TVG Kaiserau mehrmals spielte.

In der Mannschaft Fuß fassen

Im vergangenen Jahr schnupperte Janne Bromisch auch etwas Nachwuchsbundesliga-Luft bei den Metropol Baskets Ruhr, für die er neben seinem Heimatverein TVG Kaiserau auflief.

Nun folgt der Schritt nach Werne, über den sich Bromisch freut: „Ich kannte bereits ein paar Jungs und war dann ein paar Mal beim Training, um zu schauen, ob alles menschlich passt. Ich denke, ich passe gut in die Mannschaft“, sagt Bromisch, der sich positiv über seine neuen Teamkollegen äußert. In der kommenden Saison will er erstmals Luft in der 2. Regionalliga schnuppern, um sich spielerisch noch weiterzuentwickeln.

Jetzt lesen

Jens König freut sich sehr über die Neuverpflichtung: „Janne hat einen starken Zug zum Korb. Er ist ein echter Glücksgriff. Er ist mit seiner Größe von 1,95 Metern ein großer Aufbauspieler, der sehr gut in die Mannschaft passt“, sagt König.

Auch Christoph Henke ist bislang mit dem 19-Jährigen zufrieden: „Janne ist die perfekte Ergänzung. Er hat noch ordentlich Entwicklungspotential und ist vielseitig auf den Positionen eins, zwei und drei einsetzbar.“

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt