SV Stockum entgeht gegen B-Ligisten nur knapp einer derben Klatsche

Fußball: Testspiel

Auch beim 2:4 gegen den SV Drensteinfurt II können die Stockumer ihre Negativserie in der Vorbereitung nicht beenden.

Stockum

, 21.07.2019, 21:17 Uhr / Lesedauer: 1 min
SV Stockum entgeht gegen B-Ligisten nur knapp einer derben Klatsche

Salih Partlak (l.), Sanel Mehovic und der SVS verloren erneut gegen einen B-Ligisten. © David Döring

Der SV Stockum findet einfach nicht in seine Linie in der Vorbereitung: Auch im dritten Spiel der Vorbereitung gegen den SV Drensteinfurt II gab es eine Niederlage.

Freundschaftsspiel

Drensteinfurt – SV Stockum 4:2 (3:0)

Die Stockumer entgingen dabei nur knapp einer derben Klatsche. Denn innerhalb von drei Minuten führten die Drensteinfurter mit 3:0: Erst traf Raphael Peter in der 33. Minute, eine Minute später dann Dennis Wagner und in der 36. Lars Hülsmann. „Wir standen im Mittelfeld zu weit von den Leuten entfernt“, kritisierte Stockums Trainer Zakaria Slimani.

Nach der Pause spielte sich der SVS bis auf 2:3 durch Treffer von Samed Ülker (47.) und Samet Sahin (59.) heran. Doch Drensteinfurt erhöhte letztendlich auf 4:2 (70.) „Wir konnten zwar unsere Negativserie nicht beenden, dafür aber einige gute Erkenntnisse gewinnen, mit denen wir jetzt weiterarbeiten können“, so Slimani.

SV Stockum: Kerkhoff – Partlak, Baaka, Yilmaz, Mehovic, Bouaid, Sahin, Tas, Rissane, Bhihi, Abdelkader, Ülker, En Naji.

Tore: 1:0 (33.), 2:0 Wagner (34.), 3:0 Hülsmann (36.), 3:1 Ülker (47.), 3:2 Sahin (59.), 4:2 Kemper (70.)

Lesen Sie jetzt