Volleyball: Lena Wenner mit starkem Debüt

WERNE Die Auftritte der Volleyball-Mädchen des TV Werne waren von gemischtem Erfolg. Während die beiden B-Jugendteams verloren, war zum Beispiel die zweite D-Jugend in der Bezirksliga zweimal erfolgreich. Die Spiele in Kurzform im Überblick.

22.11.2007, 15:21 Uhr / Lesedauer: 2 min
Volleyball: Lena Wenner mit starkem Debüt

Bezirksliga, Jugend B

TV Hörde II - TV Werne II 2:0 (25:23, 25:9); TV Mengede - TV Werne 2:0 (25:13, 25:16) - "Ein enttäuschendes Ergebnis" klagt Trainer Maik Wlodarsch nach den beiden glatten Niederlagen gegen TV Hörde II und TV Mengede. Sein gesamtes Team blieb in beiden Begegnungen weit unter Normalform und zeigte einfach zu wenig Engagement. Besonders die Abwehrschwäche der B-Jugend des TV Werne bescherte den gegnerischen Mannschaften immer wieder einfache Punktgewinne.

TV Werne : Asche, Bergmann, Fietz, Hammwöhner, Leitz, Matveyemko, Propawski, Schütte, Schäper, Schwenniger

Oberliga Jugend D

SCU Lüdinghausen - TV Werne 2:0 (25:20, 25:21); DJK Adler Buldern - TV Werne 0:2 (13:25, 21:25) - Auch wenn der Zug für die Weiterqualifizierung schon längst abgefahren war, der letzte Saisonspieltag für die Oberliga-D-Jugend von Annika Böhle brachte dann noch einen versöhnlichen Abschied. Die Niederlage gegen Lüdinghausen vermochten die Wernerinnen zwar trotz guter Aufholjagd nach hohem Rückstand nicht mehr abzuwenden, dafür war aber der Sieg gegen die unterlegenen Adler aus Buldern um so süßer.

TVW: P. Hochmüller, Overhage, Wrobel, Jücker, Bialas, Grewe, Kardell

Bezirksliga Jugend D

VC Schwerte III - TV Werne II 0:2 (17:25, 17:25); TV Asseln - TV Werne II 0:2 (12:25, 22:25) - Der Doppelerfolg seiner D-Jugend stimmte den Abteilungsvorsitzenden Hubert Bußkamp äußerst zufrieden. Besonders die E-Jugendliche Lena Wenner, die ihren ersten Einsatz in der höheren Altersklasse hatte, brachte eine gute Einstandsleistung. Damit ist der Zweitvertretung der D-Jugend der zweite Tabellenplatz in der Bezirksliga nicht mehr zu nehmen.

TVW: Kuhlmann, Böckenhold, Boos, Reckmann, Wiens, Wenner

TV Hörde III - TV Werne III 1:2; VC Schwerte IV- TV Werne III 1:2 - Gegen ihre gleichstarken Gegner haben die Werner Mädchen von Christina Kranemann mit guter Leistung und einer gehörigen Portion Glück gewonnen. Durch Unkonzentriertheiten und mangelnde Beweglichkeit errangen die Gegner in beiden Partien jeweils einen Satzpunkt.

TVW: Glitz, M. Hochmüller, V. Hochmüller, Jaspert, Mork, Schmidt, Sökeland, Steinke

  

Lesen Sie jetzt