Zweite Saisonniederlage in Folge: TV Wernes Frauen verlieren deutlich

Frauen-Handball: Landesliga

Die Landesliga-Handballfrauen des TV Werne haben ihren Rhythmus zu Saisonbeginn noch nicht gefunden. Im zweiten Spiel kassierte die Przybilla-Sieben die zweite Saisonniederlage.

von Marcel Schürmann

Werne

, 22.09.2019, 18:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zweite Saisonniederlage in Folge: TV Wernes Frauen verlieren deutlich

Kim Leder ging angeschlagen in das Spiel, konnte die Niederlage aber nicht verhindern. Klur (A) © Paul Klur

Landesliga 3, Frauen
Soester TV - TV Werne 22:14 (13:8)

„Leider ist das Endresultat sehr deutlich. Dabei sind wir ganz gut gestartet“, haderte Trainerin Beate Przybilla. Ihr Team führte nach der Anfangsphase mit 5:3, leistete sich in der Folge jedoch einige technische Fehler im Spielaufbau, die die Gastgeberinnen laut der Trainerin „knallhart durch einfache Tore und Konter bestraften“. Mit einer Sechs-Tore-Serie ging Soest mit 9:5 in Führung. „Dem Rückstand sind wir dann die ganze Zeit hinterhergelaufen“, so Przybilla weiter.

Erschwerend kam für die Gäste hinzu, dass sich auch noch Rückraumspielerin Lara Drohmann verletzte. Przybilla: „Wir hatten eh nur wenig Alternativen und haben unsere Personalnot deutlich zu spüren bekommen.“

Kommenden Samstag gastiert mit dem ATV Dorstfeld eine Mannschaft im Lindert, die als Aufsteiger ebenfalls noch ohne Punktgewinn in dieser Saison dasteht.

TV Werne: Leder, Suchowski – Theissen, Buschmann (3), Nordlohne, Stengl (3/3), Goletz (4/2), X. Majchrzak (1), Jandt, Drohmann (1), Schindelbauer (1), Przybilla (1), Siebels

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt