Die Handballer dürfen wieder spielen:
Handball

Neue Corona-Vorgabe hält für Handballer Überraschung bereit

Sport in Corona-Zeiten ist aktuell nach der Schutzverordnung des Kreises Unna in den Herbstferien äußerst schwierig. Deshalb überrascht jetzt eine neue Corona-Vorgabe die Handballer.

Es ist für den Außenstehenden irgendwie kurios und nicht unbedingt nachzuvollziehen: Die Fußballer, die ihrem Hobby an der frischen Luft nachgehen, haben weiterhin nach Corona-Schutzverordnung des Kreises Unna ein Spielverbot, dürfen aber unter Berücksichtigung des Kontaktverbots zumindest trainieren. Für die Handballer und quasi alle anderen Sportarten gibt es jetzt eine andere Vorgabe – und die überrascht.

Über den Autor
Redakteur
67er Jahrgang aus dem Herzen Westfalens. Lokaljournalist durch und durch, seit über 25 Jahren mit dem geschärften Blick auf das Sportgeschehen zwischen Lippe und Ruhr.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.