Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Halterner Zeitung

Menlo Park. Facebook geht nach eigenen Angaben härter denn je gegen extremistische Inhalte auf seiner Plattform vor: Im ersten Quartal 2018 löschte das weltgrößte Online-Netzwerk hunderttausende Beiträge mit Bezug zu den Terrororganisationen Islamischer Staat (IS) und Al-Kaida.mehr...

Schlaglichter

Entwicklungsminister warnt vor Rückgang der Nahost-Hilfen

Dohuk. Zum Beginn der Geberkonferenz für die Leidtragenden des syrischen Bürgerkriegs in Brüssel hat Entwicklungsminister Gerd Müller vor einem Absinken deutscher Hilfen für die Region gewarnt. Nach der jetzigen Planung von Finanzminister Olaf Scholz für den Haushalt 2018 sei er gezwungen, die Hilfen für den „Krisenbogen“ Syrien gegenüber den 2017 bereit gestellten Mitteln um 400 Millionen zu kürzen, sagte er am Rande seiner Reise durch den Irak. „Das hätte dramatische Auswirkungen für die Flüchtlinge im Libanon, Jordanien, Türkei und im Irak.“ Der Bedarf in der Region wachse.mehr...

Schlaglichter

Steinmeier an die Schweizer: EU ist nicht Feindesland

Berlin. Vor seinem Staatsbesuch in der Schweiz hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für bessere Beziehungen seiner Gastgeber zur Europäischen Union geworben. „Von der Schweiz würde ich mir wünschen, dass man die Europäische Union nicht als Feindesland ansieht“, sagte Steinmeier dem Schweizer Radio und Fernsehen. Bei dem angestrebten Rahmenabkommen der Schweiz mit der EU hoffe er auf baldige Fortschritte. Die wählerstärkste Partei, die rechtskonservative SVP, ist strikt gegen die EU und betrachtet den Rahmenvertrag als Kapitulation.mehr...

Mann fährt in Toronto in Menschenmenge

10 Tote und viele Verletzte nach Todesfahrt in Toronto

TORONTO Ein Mann fährt in Toronto in eine Menschenmenge und tötet mindestens 10 Menschen - viele weitere werden verletzt. Auch Stunden später gibt die Bluttat Rätsel auf. Warum steuert ein 25-Jähriger seinen Lieferwagen auf einen Gehweg, mäht wahllos Passanten um - und fordert die Polizei dann auf, ihn zu erschießen? Die Ermittler scheinen zumindest eine Vermutung zu haben.mehr...

Köln. Noch haben wir es selbst in der Hand, ob uns intelligente Maschinen eine großartige Zukunft bescheren werden, sagt Schriftsteller Frank Schätzing. Sein neuer Thriller wirft auch die Frage auf, ob solche Superintelligenzen immer Lust auf menschliche Dominanz haben werden.mehr...

Los Angeles. Rosenkriege von Hollywood-Stars machen Schlagzeilen - aber es geht auch anders: Melanie Griffith und Antonio Banderas haben sich in Freundschaft getrennt - und lieben sich noch immer.mehr...

Köln. Die Feuerwehr hat in einem Hochhaus in Köln einen Balkon-Brand gelöscht. Auf dem Balkon in der 12. Etage waren am Montagabend abgestellte Einrichtungsgegenstände in Flammen aufgegangen, wie die Feuerwehr mitteilte. Ein Übergreifen des Feuers auf den darüberliegenden Balkon konnte durch schnelle Löscharbeiten vom Inneren der Wohnung aus verhindert werden. Dennoch hatte die Feuerwehr auch mehrere Drehleitern in Stellung gebracht. Eine Evakuierung sei nicht erforderlich gewesen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Einige Hausbewohner hätten sich selbst in Sicherheit gebracht, verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens sowie die Brandursache waren zunächst unklar.mehr...

Anzeige
Unter uns

Brüssel. Eine friedliche Lösung des Syrien-Konflikts scheint in weiter Ferne. In Brüssel wird deswegen einmal mehr Geld gesammelt. Kann die Weltgemeinschaft zumindest das Leiden der Zivilbevölkerung lindern?mehr...

Sport in Schermbeck
Wetter in
Heute 22°C / 12°C
Mi 23°C / 12°C
Anzeige
Heute in den Ruhr Nachrichten

New York/Berlin. Ist das Atomabkommen mit dem Iran noch zu retten? Die Europäer versuchen US-Präsident Trump von einer Aufkündigung abzuhalten. Jetzt scheint es dafür einen ersten konkreten Plan zu geben.mehr...

Anzeige
Abstimmung

Wählen Sie den Spieler des Spieltags!

250 abgegebene Stimmen
Sonderveröffentlichungen
«
»

New York. Ein weiterer türkischer Wahlkampf steht bevor. Bedeutet das wieder Ärger für die deutsch-türkischen Beziehungen? Das bleibt auch nach einem ersten Kennenlerntreffen der beiden Außenminister unklar.mehr...

NRW In Toronto ist ein Mann in eine Menschenmenge gerast und hat mehrere Menschen getötet und viele weitere verletzt. Bei einem Brand in einer Karaokebar in Südchina sterben mehr als ein dutzend Menschen. Der auf der A45 abgebrannte Kran ist geborgen worden. Hier erfahren Sie, was Sie in der Nacht verpasst haben und was der Tag bringt.mehr...

Los Angeles. Wenn das kein eindringlicher Ratschlag ist: Die Regisseure Anthony und Joseph Russo rufen die Fans der Avengers-Filmreihe dazu auf, lieber offline zu gehen - damit sie nichts aus dem Film erfahren, bevor sie im Kino sitzen. „Bei der Premiere heute in Los Angeles zeigen wir "Avengers: Infinity War" zum ersten Mal in voller Länge“, verkündeten sie. „Wenn ihr keinen Spoiler bekommen wollt, dann empfehlen wir euch, auf Social Media zu verzichten, am besten gleich komplett auf's Internet, bis ihr eine Möglichkeit habt, ins Kino zu gehen.“mehr...

Leipzig. Das Leipziger Gewandhaus wird seine Echos nicht zurückgeben. Man werde die Preise aber aus dem Foyer räumen, sagte Direktor Andreas Schulz der „Sächsischen Zeitung“. Das Urteil der Fachjury könne nicht einfach zurückgenommen werden. Außerdem werde man nicht weiter aktiv mit den drei Auszeichnungen umgehen. Aus Protest gegen die Auszeichnung der umstrittenen Rapper Kollegah und Farid Bang hatten unter anderen die Dirigenten Daniel Barenboim und Christian Thielemann mit ihren Orchestern sowie der Musiker Marius Müller-Westernhagen ihre Trophäen zurückgegeben.mehr...

Los Angeles. Familienzuwachs bei „The Rock“: Seine Freundin Lauren Hashian hat ein „starkes Mädchen“ zur Welt gebracht. Der stolze Vater postete auf Instagram ein süßes Bild von sich und der kleinen Tiana Gia Johnson.mehr...

Vertragsverlängerung mit Tedesco naht

Schalke will seinen Erfolgs-Trainer bis 2021 binden

Gelsenkirchen Die Champions League ist trotz des 2:2 in Köln so gut wie sicher, Schalkes Trainer Domenico Tedesco war dennoch angefressen wie selten. Sein Manager findet’s gut - und will Tedescos Vertrag nun vorzeitig verlängern.mehr...