Florian Hans (l.) und Thies Adam hatten gegen den Kamener SC II reichlich Grund zum Feiern.
Florian Hans (l.) und Thies Adam hatten gegen den Kamener SC II reichlich Grund zum Feiern. © Günther Goldstein
Fußball-Kreisliga B

14-Tore-Spektakel beim TuS Niederaden – Gäste aus Kamen scheitern zweimal vom Punkt

Der TuS Niederaden bleibt weiter im Aufstiegsrennen der Kreisliga B. Beim 13:1 gegen den Kamener SC II führte der TuS die Gäste phasenweise vor. Ein Spieler glänzte sogar mit einem Sechserpack.

Fußball-B-Ligist TuS Niederaden hat sich nach der bitteren 3:6-Pleite aus der Vorwoche gegen die SG Massen II eindrucksvoll zurückgemeldet und den Kamener SC II mit 13:1 abgeschossen. Ein Spieler der Niederadener erzielte sogar ein halbes Dutzend Tore.

KSC II scheitert auch mit zweitem Elfmeter

Trainer Amel Mesic bemängelt Chancenverwertung

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.