Bilal Cildir (hier noch im Trikot von Viktoria Kirchderne) hat den Sprung von der Bezirks- in die Westfalenliga geschafft. © Nils Foltynowicz
Fußball

Bruder gibt den entscheidenden Tipp: Bilal Cildir überzeugt den Lüner SV im Probetraining

Bisher war der Lüner SV auf dem Transfermarkt eher zurückhaltend. Erst einen neuen Spieler hat der klassenhöchste Klub Lünens für die Rückrunde geholt. Diese Verpflichtung war dafür keine Alltägliche.

Mit 25 Jahren hat ein Fußballer heutzutage den Status eines Talents meist schon hinter sich gelassen. Große Sprünge nach oben sind dann nicht mehr zu erwarten. Und doch hat ein Neuzugang des Lüner SV genau das nun geschafft.

Der Wunsch nach einer höheren Liga

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.