Ilkay Kir trug sich beim Comeback direkt in die Torschützenliste ein.
Andreas Rumpf (l.) half aufgrund der personellen Situation erneut bei der Bezirksliga-Mannschaft von BW Alstedde aus. © Günther Goldstein
Fußball-Bezirksliga

BW Alstedde erlebt Horror-Start gegen den SSV Mühlhausen – Trainer ist dennoch zufrieden

BW Alstedde hat das Duell gegen den SSV Mühlhausen mit 1:2 verloren. Angesichts der Personallage bei den Teams hatten am Ende aber beide Trainer lobende Worte für ihre Mannschaften übrig.

Die zweite knappe Niederlage in Folge – und dennoch war bei BW Alstedde und seinem Trainer Tim Hermes nach dem Spiel gegen den SSV Mühlhausen am Sonntagnachmittag wenig von Enttäuschung zu sehen: „Man kann dem Team heute nur ein Kompliment machen. Uns fällt heute im Grunde fast ein kompletter Kader aus. Wir hatten mehrere A-Jugendliche in der Startelf und wahrscheinlich ein Durchschnittsalter von 21. Dafür haben die Jungs das wirklich gut gemacht.“

SSV mit souveräner Halbzeitführung

BWA dreht nach der Pause auf

Beide Trainer loben ihre Mannschaften

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.