Gut sechs Monate ist es her, dass Westfalia Wethmar im Derby gegen BW Alstedde triumphierte.
Gut sechs Monate ist es her, dass Westfalia Wethmar im Derby gegen BW Alstedde triumphierte. © Timo Janisch
Fußball

Das Derby wird nicht vergessen: „Ich kann den Jungs die Zeitung gerne vorbeibringen“

BW Alstedde streicht die Derby-Pleite mit der Saison-Annullierung aus dem Gedächtnis – das will Westfalia Wethmar verhindern. Die Beteiligten erinnern sich an ihr bislang letztes Fußballspiel.

Rückblickend wirkt es fast irreal. Vor sechs Monaten bestritten BW Alstedde und Westfalia Wethmar ihr letztes Saisonspiel: Die Westfalia gewann das Derby damals mit 3:1 – vor über 400 Zuschauern. Seitdem ruht der Ball, die Saison ist mittlerweile annulliert und damit verschwindet auch dieses Spiel aus den Aufzeichnungen. Damit kann sich Alstedde-Kapitän Björn Kadlubowski gut anfreunden, Florian Fischer, Kapitän Wethmars, weiß hingegen, wie er das verhindern kann.

Über den Autor
Volontär
Seit 2019 als freier Mitarbeiter für Lensing Media im Einsatz. Hat ein Faible für sämtliche Ballsportarten und interessiert sich für die Menschen, die den Sport betreiben - von der Champions League bis zur Kreisliga.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.