Der Lüner SV gelang mit der Verpflichtung von Axel Schmeing als Trainer ein Glücksgriff.
Der Lüner SV gelang mit der Verpflichtung von Axel Schmeing als Trainer ein Glücksgriff. © Sebastian Reith
Meinung

Der Lüner SV hat einen Lauf: Trainer Axel Schmeing erweist sich als Glücksgriff

Der Lüner SV macht Spaß in der Westfalenliga. Einer der Hauptverantwortlichen dafür ist Axel Schmeing. Auch wenn der Coach es nicht gern hört, der LSV gehört zu den Liga-Favoriten, meint unser Autor.

Der Lüner SV gab in den vergangenen Jahren nicht immer ein gutes Bild nach außen ab. Runderneuerte und teuer hochgerüstete Westfalenliga-Kader, die nicht immer den gewünschten Erfolg brachten. Doch dieser Lüner SV 2021 ist anders.

Lüner SV gewinnt auch Spiele mit nur einem guten Durchgang

Über den Autor
Redakteur
Sportler durch und durch, der auch für alle Sportarten außerhalb des Fußballs viel übrig hat. Von Hause aus Leichtathlet, mit einer Faszination für Extremsportarten, die er nie ausprobieren würde. Gebürtig aus Schwerte, hat volontiert in Werne, Selm, Münster und Dortmund.
Zur Autorenseite
Sebastian Reith

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.