Hasan Akca übernimmt ab sofort den neu gegründeten TSC Brambauer 20.
Hasan Akca übernimmt ab sofort den neu gegründeten TSC Brambauer 20. © Verein
Fußball

Ex-Osmanlispor-Trainer wird Coach in Brambauer: „Die Disziplin steht an erster Stelle“

Der neu gegründete TSC Brambauer 20 hat in Hasan Akca seinen ersten Trainer vorgestellt. Der neue Coach war bis zuletzt in Dortmund aktiv und hat fortan beim TSC das Kommando – mit einer Besonderheit.

Passend zum Start der Sommervorbereitung hat der TSC Brambauer seinen ersten offiziellen Cheftrainer präsentiert. Hasan Akca soll dem neu gegründeten Verein beim Aufbau der Seniorenmannschaften helfen und kann dabei unter anderem auf einige Erfahrungen aus der A-Liga zurückgreifen. Doch Akca wird nicht nur als Trainer in Erscheinung treten.

Akca bleibt A-Jugend-Trainer bei Osmanlispor

Charakter als Erfolgsrezept in der C-Liga

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.