Lukas Jankort (r.) ist einer der Stabilisatoren in der Wethmarer Defensive. Doch zuletzt offenbarte die einige Lücken.
Lukas Jankort (r.) ist einer der Stabilisatoren in der Wethmarer Defensive. Doch zuletzt offenbarte die einige Lücken. © Marius Paul
Fußball

Geht Westfalia Wethmar im Endspurt die Puste aus? „Letzten Spiele waren schon krass”

Westfalia Wethmar konnte sich in dieser Spielzeit fast immer auf seine Defensive verlassen. Im Saison-Endspurt sieht das aber anders aus. Der jüngste Höhepunkt: die Fünf-Tore-Packung gegen Kamen.

Der Fußball-Bezirksligist Westfalia Wethmar konnte in dieser Spielzeit eigentlich durchgehend auf seine stabile Defensive bauen. Oft genug half die letzte Reihe der Mannschaft dabei, Punkte zu sammeln und sich damit frühzeitig von den Abstiegsrängen abzusetzen. Doch zuletzt kriselte es in der sonst so stabilen Hintermannschaft des TWW.

Steigerung bei Westfalia Wethmar nötig

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.