Lukas Mertens (r.) unterlag mit dem Lüner SV am Sonntag knapp gegen den Tabellenzweiten aus Gievenbeck.
Lukas Mertens (r.) unterlag mit dem Lüner SV am Sonntag knapp gegen den Tabellenzweiten aus Gievenbeck. © Paul
Fußball

Gievenbeck macht beim Lüner SV großen Schritt Richtung Aufstieg – eine Aktion entscheidet Spiel

Mit 0:1 musste sich der Lüner SV am Sonntag dem 1. FC Gievenbeck geschlagen geben. Während die Gäste wichtige Punkte sammelten, ließ der LSV vor allem in der ersten Hälfte einiges vermissen.

Im Hinspiel unterlag der Lüner SV dem 1. FC Gievenbeck mit 2:3 und auch im Rückspiel war es lediglich ein Tor, das am Ende den Unterschied ausmachte. Die Gäste setzten sich durch den Sieg im Aufstiegsrennen der Fußball-Westfalenliga von der Konkurrenz ab. Schlussendlich war es eine Szene, die die Partie zugunsten des FCG kippen ließ.

Über den Autor
Redakteur
Vor einiger Zeit aus dem Osnabrücker Land nach Dortmund gezogen und seit 2019 bei Lensing Media. Für die Ruhr Nachrichten anfangs in Dortmund unterwegs und jetzt in der Sportredaktion Lünen tätig – mit dem Fußball als große Leidenschaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.