Dzanan Mujkic (l.) und Lukas Berger (r.) holten mit dem Lüner SV den ersten Sieg der Vorbereitung.
Dzanan Mujkic (l.) und Lukas Berger (r.) holten mit dem Lüner SV den ersten Sieg der Vorbereitung. © Goldstein
Fußball

Hahne überragt bei erstem Saisonsieg des Lüner SV – am Ende gehen dem LSV die Spieler aus

Gegen den Oberliga-Absteiger RSV Meinerzhagen zeigt der Lüner SV zwei verschiedene Gesichter. Vor allem Stürmer Sebastian Hahne sorgt dann aber doch noch für den ersten Erfolg der Vorbereitung.

Es war ein heißes Testspiel zwischen den beiden Fußball-Westfalenligisten vom Lüner SV und vom RSV Meinerzhagen. Allerdings nur den Bedingungen nach. Bei fast 30 Grad hatten nämlich gerade in der ersten Halbzeit beide Teams große Probleme, eine vernünftige Leistung auf den Platz zu bringen. Im zweiten Abschnitt fielen dann aber doch noch Tore – weil Sebastian Hahne einen Sahnetag erwischte.

Lüner SV schlägt RSV Meinerzhagen

Lüner SV muss mit Ausfällen kämpfen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.