Marius Mantei (l.) traf dreifach für den VfB Lünen.
Marius Mantei (l.) traf dreifach für den VfB Lünen. © Günther Goldstein
Fußball

Halbes Dutzend Tore: VfB Lünen setzt Ausrufezeichen und schlägt einen Bezirksligisten

Beim zweiten Testspiel der Vorbereitung gelingt dem VfB Lünen ein echtes Ausrufezeichen. Gegen den SVE Heessen trifft der A-Ligist sechsfach und gewinnt deutlich.

Pascal Harder kennt als Trainer des Fußball-A-Ligisten VfB Lünen weiterhin nur Siege. Nach dem deutlichen 6:1 in der Vorwoche gegen den 1. FC Pelkum zeigt sich sein Team auch gegen den SVE Heessen torhungrig. Der Bezirksligist hat sogar sehr deutlich das Nachsehen.

VfB Lünen gewinnt gegen Bezirksligisten SVE Heessen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.